Freitag, 1. August 2014

Die komplexesten Grenzen auf der Welt



Südafrika - Ein Vielsprachenland von Afrikaans, Zulu bis Tsonga

Südafrika ist ein Vielsprachenland, wie man es nur von wenigen Ländern kennt. Wer dachte, dass dort nur Afrikaans und Englisch gesprochen wird, sollte mal in den Norden und Osten des Landes fahren. Zehn weitere Sprachen werden in Südafrika hauptsächlich gesprochen. Ndebele, Xhosa, Zulu, Northern Sohto und Tswana sind neben Afrikaans die größten Sprachen in Südafrika.


Zum Vergrößern bitte die Karte anklicken.

Donnerstag, 31. Juli 2014

Witziger Film zeigt wonach europäische Länder aussehen

Kleiderordnung für Frauen in arabischen Ländern - Im Sudan, Saudi-Arabien und Iran gibt es die strengsten Regeln

Auf dieser Weltkarte sehen Sie die benötigte Kleidervorschrift für Frauen in den jeweiligen islamischen Ländern. Besonders im Sudan, Saudi-Arabien und im Iran können Frauen bestraft werden, wenn sie sich nicht an die dort existierenden Regeln halten.



Mittwoch, 30. Juli 2014

Landkarte zeigt Bufferzone der israelischen Armee in Gaza - Mehrere Stadtteile müssen geräumt sein!

Auf dieser Karte sehen Sie die aktuelle Bufferzone, die die Israelische Armee im Gazastreifen verordnet hat. In diesem Gebiet sind Zivilisten nicht mehr sicher. Darunter sind mehrere Stadtteile von Gaza.



Quelle: BBC

Dienstag, 29. Juli 2014

Weltkarte der Regionen mit den heißesten Wüstenklima - Die Sahara ruft!

Hier sehen Sie eine Weltkarte die genau zeigt, wo es gerne mal über 50 Celsius werden kann. Europa geht dabei leer aus. Selbst in Andalusien (Spanien) oder Griechenland wird es nicht so heiß wie in Nordafrika, den Nahen Osten und Australien.


Montag, 28. Juli 2014

Übersichtskarte von Gaza

Auf dieser Landkarte sehen Sie den gesamten Gazastreifen. Am nördlichen Rand befindet sich eine Neutrale Zone (Grün). Etwas tiefer beginnt dann die Großstadt Gaza mit seinen Nachbarstädten. Eine Industriezone befindet sich direkt an der Grenze. Die ganzen Grenzübergänge nach Israel und Ägypten sind zum Teil schon seit Jahrzehnten geschlossen. Der Flughafen am äußersten südöstlichen Rand ist schon lange eine Trümmerwüste. Auch im Meer sieht es sehr begrenzt aus. Seit 2006 können die Fischer aus Gaza nur 11,1 Kilometer raus aufs Meer. 1995 waren es noch 20 nautische Seemeilen (37.04 Kilometer).


Sonntag, 27. Juli 2014

Wunderschöne Stadtansicht von Amsterdam (1652)

Diese wunderschöne Stadtansicht von Amsterdam, aus dem Jahr 1652, muss man sich angeschaut haben. Mit Wolkenschatten und sehr detailreich sieht man hier ein am Wasser liegendes und stark bevölkertes Amsterdam. Gezeichnet von Jan Christiaensz Micker.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Wetterradar zeigte massive Ausbreitung von Eintagsfliegen am Mississippi, für einen Tag

An Gewässern schlüpfen gerne mal Insekten darunter Eintagsfliegen. Dies geschah am Mississippi im Bundesstaat Wichita in den USA so massiv, dass man dies sogar auf einem Wetterradar sehen konnte. Am Ende des Tages war alles wieder vorbei.


Landkarte zeigt die Tunnels von Gaza

Auf dieser vom Isrealischen Armee veröffenlichten Karte sehen Sie einige der gefundenen Tunnel, die vom Gazastreifen über die Grenze nach Israel verliefen. Teilweise waren diese Tunnel bis zu drei Kilometer lang. Ziel war es nach Israel einzudringen.


Die Welt der karikaturistischen Landkarten über Gaza und Israel (2009 - 2014)

In Moment sind die Bilder die aus Gaza kommen erschütternd. 1000 Menschen sterben und viele Häuser explodieren vor laufenden Fernsehkameras. In wie weit das Vorgehen von Israel dies legitimiert ist fraglich, wollte man doch eigentlich nur das Tunnelsystem und Raketenabschussrampen der Hamas zerstören. Hätte man gegen die Hamas nicht anders vorgehen können oder müssen? Hätte die Hamas nicht schon längst den Weg gehen müssen, den man im Westjordanland bzw. in Ramala gegangen ist. Diese Gebiete erleben einen wirtschaftlichen Aufschwung, wie noch nie. Der Gaza-Streifen quäl sich immer noch mit 35% Arbeitslosenquote.

Zu sehen sind aktuelle wie ältere Karikaturen aus der arabischen Welt, die die des öfteren Auftretenden Kämpfe im Gaza und das Gefühl der Menschen vor Ort wiederspiegeln. In wie weit die Kritik an die Vereinigten Nationen und den USA berechtigt ist, darf diskutiert werden. Die Raketenangriffe auf Menschen in Israel darf man dabei nicht vergessen. So ganz unschuldig ist hier keiner.







Freitag, 25. Juli 2014

Deutschlandkarte der fremdsprachigen Bevölkerung von 1900

Auf dieser Deutschlandkarte sieht man das Deutsche Reich vom 1.12.1900. Große Teile des Kaiserreichs waren nicht deutschsprachig geprägt. So gab es einen großen Anteil an Menschen die polnisch, masurisch, französisch und dänisch sprachen. Viele dieser Gebiete verlor Deutschland im 1. und 2. Weltkrieg.


Freizeitführer mit interaktiven Luftbild von Hurghada

Auf Hurghada-Information finden Sie ein interaktives Luftbild von Hurghada. Sämtliche Hotels, Restaurants und Cafes sowie andere Attraktionen für Touristen sind hier als Symbol zu finden. Ein idealer Freizeitführer.



Link: http://www.hurghada-information.com/map/FullScreenMap-2.html

Mittwoch, 23. Juli 2014

Die Landkarten vom Gazastreifen

Der Gazastreifen, wird momentan von der Israelischen Armee angegriffen. Nach der Entführung und Ermordung von drei israelischen Jungen durch Mitglieder der Hamas, versucht Israel nun, aus Rache, die Hamas aus dem Gazastreifen auszulöschen und deren Fluchttunnelsystem nach Ägypten und auch Israel zu zerstören. Über diese Tunnel kamen Waffen, Raketen aber auch Lebensmittel und andere Dinge, die nicht für Hamas waren, aber über Israel nie den Gazastreifen erreichen würden. Das tragische Opfer sind die Zivilisten im Gazastreifen.

Der Gazastreifen sieht auf den Landkarten aus, wie ein übergroßes Gefängnis. Die Grenze nach Israel und Ägypten wird durch Israel kontrolliert und ist geschlossen. Über das Meer kommt kein Schiff. Nur ein kleiner Teil des Meers ist für die Fischer erlaubt. Die Grenze ist sehr deutlich zu erkennen. Keiner kommt rein und raus.

Zum Vergrößern bitte die Landkarte anklicken. Quelle: Wikipedia
Die Hamas wärt sich dabei mit allen Tricks. Auf Zivilisten in Gaza wird dabei keine Rücksicht genommen. So passiert es, dass von Gaza aus Raketen auf Israel geschossen werden. Die benachbarten israelischen Städte und Gemeinden werden dabei beschossen.



In wie weit die Operationen von Israel im Gazastreifen Erfolg haben bleibt offen. Ob man je eine Untergrundorganisation entfernen kann, ist zweifelhaft. Vielleicht und das bleibt zu hoffen, findet sich um Gaza und Palästina eine diplomatische Lösung. Fakt ist, dass die Menschen in Gaza primär Arbeiten und ihre Familie ernähren wollen statt ein Land zu vernichten, was auch ihnen gehört.

Beliebte Posts